Diese Seite Drucken | Weiterleiten | Kommentar

Kreistag in Simmern im Visier
Zusammenschluss der „Freien Wähler Rhein-Hunsrück“
Rhein-Hunsrück-Kreis - 17.03.2009: Nun ist es sicher: Die politische Arbeit der „Freien Wähler“ im Rhein-Hunsrück-Kreis zielt zukünftig sowohl auf die Rathäuser der Verbandsgemeinden im Rhein-Hunsrück-Kreis und in der Stadt Boppard, wie auch auf den Kreistag in Simmern.


Anzeige:

Mitglieder der verschiedenen freien Wählergruppen im Landkreis haben jetzt den Verein „Freie Wähler Rhein-Hunsrück e. V.“ gegründet und als eines der wesentlichen Ziele in ihrer Satzung festgeschrieben:

„Der Verein Freie Wähler Rhein-Hunsrück e. V. tritt für eine gute Zukunft der Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Hunsrück-Kreises ein und wird sich dazu engagiert und bürgernah an den für die Bürgerinnen und Bürger des Rhein-Hunsrück-Kreises notwendigen und deren Wohl dienenden demokratischen Entscheidungsprozessen beteiligen.“

Der Vorstand des neuen Vereins setzt sich aus vielen erfahrenen und oft seit langen Jahren in der Politik verwurzelten Mitgliedern zusammen. Den Vorsitz übernehmen der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler ASL im Stadtrat von Simmern, Stefan Wickert, und Klaus Thomas, langjähriges Vorstandsmitglied der Bürger für Boppard, als dessen Vertreter.

Als Beisitzer sind gewählt: Lydia Weidenbruch, Beigeordnete in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel, der Bürgermeister von Argenthal, Hans-Dieter Maurer und Birger Boos (Buch). Die Kasse führt der Dillendorfer Ortsbürgermeister Ingo Dröge, Schriftführer ist der Vorsitzende der ASL in Simmern, Herrmann Rössel.

"Alle Bürgerinnen und Bürger im Rhein-Hunsrück-Kreis sind aufgerufen, an der politischen Willensbildung des Vereins Freie Wähler Rhein-Hunsrück e. V. mitzuwirken und Programme und Beschlüsse des Vereins als aktive Demokraten mit umzusetzen", so der neue Vorstand. Die Vorstandsmitglieder geben auch gerne Auskunft zu weiteren Zielen und über die Arbeit der Freien Wähler Rhein-Hunsrück e. V.

Zum Foto: Gut war die Beteiligung bei der Gründungsversammlung des Vereins „Freie Wähler Rhein-Hunsrück e. V.“ Mitten drin und hautnah dabei der neue Vorstand: Stefan Wickert (Simmern), Klaus Thomas (Boppard), Lydia Weidenbruch (St. Goar-Oberwesel), Birger Boos (Buch), Hans-Dieter Maurer (Argenthal), Ingo Dröge (Dillendorf) und Hermann Rössel (Simmern).


Quelle: Freie Wähler. Autor, Redaktion und Verlag sind nicht für die Inhalte externer Webseiten verantwortlich.
Kreistag in Simmern im Visier. Foto: Freie Wähler
Kreistag in Simmern im Visier. Foto: Freie Wähler
Großformatiges Foto



Anzeige


© 2006 - 2010 Dirk Jasper